Wirtschaftsrecht

Internationales und EU-Recht

Immer mehr Rechtsfragen lassen sich nicht ohne Einbeziehung des Europäischen oder Internationalen Rechts lösen. Schon die Festlegung, welche Rechtsordnung überhaupt Anwendung findet, bedarf regelmäßig genauer anwaltlicher Prüfung. Aber auch für nationale Rechtsfragen ist ein Rückgriff auf das Recht der Europäischen Gemeinschaft vielfach unerlässlich.

Unsere Kanzlei kann insbesondere in Fragen des EU-Rechts, des angloamerikanischen Rechts, des französischen und des spanischen Rechts auf eigene Spezialisten oder die bewährte Zusammenarbeit mit ausländischen Rechts- und Patentanwälten zurückgreifen.

Wir sorgen dafür, dass die Interessen unserer Mandanten innerhalb Deutschlands und - im Bedarfsfall in Zusammenarbeit mit Spezialisten vor Ort - auch weltweit wirksam vertreten werden.

Ihre Anprechpartner: Markus Kreuzkamp, Christoph Hoppe, Maren Müller-Mergenthaler, Martin Walzer, Andreas Samoilov

  • EU-Recht
  • Grenzüberschreitende Transaktionen
  • Internationales Handelsrecht
  • Internationales Kaufrecht
  • Internationales Privatrecht
  • Internationales Schiedverfahren
  • Recht anderer Staaten:
    Benelux, England, Frankreich, Italien, Kanada,
    Österreich, Schweden,Schweiz, Spanien, USA